P O P U P

NEUE NOTIZ /// hmm… also dann – kein POPUP – aber: click and collect… personalisierte Aquarellkränze oder Postkarten oder Letterings in Aquarell – gerahmt … schreibt mich gerne an :) Außerdem gibt es frisch gebundene Kränze und ganz viele neue Produkte im Schaufenster oder bei Instagram zu entdecken!

FREITAG /// 7. MAI ’21 | 11 bis 16 Uhr | Termine unter: liv.matthiesen@posteo.de
SAMSTAG /// 8. MAI’21 | 11 bis 13 Uhr | Termine unter: liv.matthiesen@posteo.de

///

Hallo ihr Lieben, 

die Osterware ist verstaut, der Laden umgeräumt, wir haben ein Window-Shopping-Regal im großen Fenster dekoriert und das Atelier ist wieder optisch präsenter mit Fotografie, Illustration und Grafik. Nach wie vor sind wir wie immer Freitags von 11 bis 16 Uhr für euch da. Ansonsten wie gehabt nach Termin! News: Ute @Atelier_ute_und_liv bietet nun auch flotte Passbilder vor Ort an. So oder so – wir freuen uns auf euch :) meldet euch gerne! 

Wir hatten so viele schöne Ideen für den Laden neben unserer Arbeit dort als Fotografin @Atelier_ute_und_liv , Illustratorin und Grafikerin – wir dachten an kleine Lesungen, Ausstellungen, Minikonzerte, liebevolle kleine Events zu ganz unterschiedlichen Themen wie Ostereierbemalen mit lecker Eierlikör, Muttertagslettern mit Verwöhnfrühstück etc., Aquarellworkshops, Motto-Shootings zu den Jahreszeiten, Letteringkurse, ein kleiner feiner Stammtisch, Flohmarkt und immer wieder auftauchende POPUPs mit schönen Dingen… aber leider haben wir mit Corona eröffnet… und auf einmal war alles anders… das hat keiner von uns beiden in diesem Ausmaß kommen sehen… und trotzdem möchten wir weiterhin daran glauben, dass es irgendwann wieder so sein kann… 

Vielleicht ist es naiv – vor allem nach dem abgesagten Osterspecial… aber wir planen einen MuttertagsPOPUP – wenn es schon keine Aussicht auf Kurse, Lesungen oder Events gibt – dann möchten wir wenigstens mit einem POPUP für ein paar Tage den Laden füllen… denn wenn jetzt alle aufhören Hoffnung zu haben, aufhören ihre Läden zu dekorieren, aufhören sich Dinge zu überlegen… wie werden die Straßen dann in ein paar Wochen aussehen… 

Wir machen weiter… so gut es geht und mit den Möglichkeiten, die wir haben… um so mehr freuen wir uns auf euch in den Straßen dieser schönen Stadt… mit „click and collect“, „click and meet“, Laden offen mit Termin oder ohne Termine… was immer noch vor uns liegt… wir warten auf euch… wir sind vielleicht nicht vor Ort – aber wir sind da… und freuen uns von euch zu hören und danken allen von Herzen, die trotz dieser wilden Zeiten immer wieder an unserer Tür klopfen… ihr seid die Hoffnung, dass es irgendwann wieder so sein kann… dass wir durch volle Straßen schlendern, Kuchen essen, mit Kaffeegeruch in der Nase liebevoll dekorierte Läden besuchen, lachen, uns umarmen und das Leben fühlen… 

In diesem Sinne – 6.5. bis 8.5.2021 | 10 bis 16 Uhr | MUTTERTAGSPOPUP | Barfüßerstraße 7 in Limburg | unter welchen Umständen auch immer | Wir sind startklar – mit frischen Blumen, Kränzen, Schönen und Wichtigem, personalisierten Karten, kleinen Muttertagsaquarellen und guter Laune :) 

Herzlichst eure ute&liv 

(PS: Im Schwedischen bedeutet UTELIV : „Leben im Freien“ /// Danke Tina für diese Entdeckung :))

3 6 0 °

Januar 2020 /// Rebekka, Alex und ich stecken das erste Mal die Köpfe zusammen – heute unvorstellbar – aber damals noch ohne Mundschutz. Die Welt war so wie sie mal war. Und wir haben die Vision eines gemeinsamen Projektes – Sterneküche trifft Illustration | Dauerausstellung im @360grad_alex_hohlwein. Thema: Einmal um die Welt. Im Mittelpunkt: Alles was das 360 Grad und seine Crew inspiriert. Sauber und klar sortiert – wie in einem Besteckkasten, findet alles seinen Platz. Erst im Ganzen fügen sich die einzelnen Komponenten zu einen „Kunstwerk“ zusammen – in dem sich immer wieder Neues entdecken lässt. Das Leitbild von Alex immer vor Augen. Die Linien zitieren die überall auftauchenden Linien im Restaurant – Kacheln, Hocker, Weinregal, Fenster… die Collagen der einzelnen „Zutaten“ fügen sich wie in einem Gericht zu einem Ganzen zusammen und mitten drin: schließt Corona alles ein… Laden zu, Eröffnung mehrfach verschoben, von Dezember 2020 auf Ostern 2021 und nun munkelt es uns – vermutlich werden auch hier noch die Türen geschlossen bleiben. Aber weil wir alle zuversichtlich sind und dennoch oder gerade deswegen total Lust auf die Ausstellung haben – sind die Bilder nun an den Wänden angebracht und wer zum Beispiel sein Streetfood abholt – kann schon mal einen Blick darauf erhaschen :) Und sobald es Corona zu lässt – gibts auch noch eine richtige kleine feine Eröffnung :) Bis dahin lassen wir euch schon mal mit den tollen Fotos von Ute Laux @atelier_ute_und_liv einen Blick auf das Ganze werfen! 

Vielen Dank für dieses wunderschöne Projekt mit euch in so wilden Zeiten…

A T E L I E R

»unterm dom & mittendrin | ♥  | UTE UND LIV | LIV UND UTE  | »Herzlich Willkommen Barfüßerstraße 7 in Limburg«

Wir freuen uns riesig über unser neues Atelier · POPUPstore · Illustration & Grafik · Lettering Aquarellkurse · Fotoshootings · Platz für Kultur & Menschen · Schönes · Spannendes & natürlich auf Euch · Termine nach Vereinbarung

fröhlich

P1160641p1160402
ESCHENAUER WEIHNACHTSMARKT 2011
Zweiter öffentlicher Auftritt nach der Babypause…
Gruppenausstellung merkel.matthiesen zwanzigelf.
Die kreative Riege trifft sich in der Dorfmitte zum
Eschenauer Weihnachtsmarkt. Mein heimliches Motto :

Alte Arbeiten mit neuem Namen | Ich bin ein Eschenauer.

rundgang

liv_matthiesen_kraftwerke_8liv_matthiesen_kraftwerke_1liv_matthiesen_kraftwerke_2liv_matthiesen_kraftwerke_3 liv_matthiesen_kraftwerke_10liv_matthiesen_kraftwerke_5liv_matthiesen_kraftwerke_7SS08 Planung, Organisation und Ausstellungsgestaltung für die Diplomschau
im Sommersemester 08 am Fachbereich Design in Münster.
Semesterprojekt mit Mario Puschmann, Luise von Grebe, Vitaly Grossmann,
Rabea Köjer und Christian Vogler unter Leitung von Prof. Rüdiger Quass von Deyen

geo

KIF_2700

KIF_2697KIF_2699KIF_2693KIF_2706KIF_2711KIF_2710WS 07|08 Konzept & Entwurf für die Neugestaltung des Geomuseums. Freies Projekt mit David Bücker, Luise von Grebe, Rabea Köjer, Christian Oberteicher, Christian Vogler, Johannes Vogt